Daniela Vöge

Diplom-Politologin, Theaterpädagogin, Dozentin und Coach

Seit 2022Projekt Dramaka

Seit 2017Pflege Angehöriger sowie staatl. ex. Pflegehelferin beim Deutschen Roten Kreuz und der Elisabeth-von-Offensandt-Berckholtz-Stiftung Karlsruhe

2016 Psychologische Fortbildungen: Psychologische Beraterin (sgd), Hypnose-Ausbildung (TMI)

2009 - 2018 Conn-Act Training: Kommunikationstrainerin mit Schwerpunkt auf Schauspielmethoden für Firmen und Einzelkunden. Gründung des Unternehmenstheaters Karlsruhe (bis 2015)

2007 - 2016 Lehrbeauftragte an der Universität Karlsruhe (KIT), am Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft (ZAK) Karlsruhe und an der Joh.- Gutenberg-Universität Mainz für Kommunikationstheorie und -praxis

2003 - 2008 Leitende Theaterpädagogin am Badischen Staatstheater Karlsruhe

Auswahl von theaterpädagogischen und künstlerischen Projekten 2003 - 2011

1999 – 2002 Ausbildung zur Theaterpädagogin (BuT), danach Theaterpädagogin bei T-Werk e.V. – Internationales Theater- und Theaterpädagogikzentrum Potsdam

1997 –1998Schauspielausbildung am Europäischen Theaterinstitut Berlin e.V. (E.T.I.)

1996Abschluss des Diplom-Studienganges Politikwissenschaft am Otto-Suhr-Institut der FU Berlin mit innen- und arbeitsmarktpolitischem Schwerpunkt

1992 - 2003Initiierung und Leitung des FreienTheaters Mäandain Berlin

1969in Nordrhein-Westfalen geboren, aufgewachsen in Gaggenau am Nordrand des Schwarzwaldes